Die Social Media Kneipe – „Gefällt mir!“

Gefällt mir !

Von Facebook, Twitter und Co. dürfte mittlerweile jeder schon etwas gehört haben. Kollektiv bezeichnet man diese Internetseiten als „soziale Medien“, Mitmach-Plattformen für jedermann. Auch wenn es zwischenzeitlich beachtliche Social-Media-Präsenzen aus dem Saarland gibt, so tun sich viele Gastronomen hierzulande immer noch schwer mit dem Thema. So wird oft die Frage gestellt „Was soll ich / darf ich / kann ich auf diesen Webseiten schreiben?“.

Dabei sind Gastronomen doch eigentlich schon per Beruf „Social Media Experten“. Nette Gespräche führen, Informationen austauschen, miteinander Spaß haben – was in der Kneipe seit Jahrhunderten funktioniert, klappt genauso gut auch online. Abgesehen von zeitlichen und eventuell technischen Hürden, verfügen alle Gastronomen also über das Handwerkszeug eines Social Media Managers. Wer es schafft auf seiner Facebook-Page die gleiche angenehme Atmosphäre zu kreiren wie im Restaurant wird sicher auch bald über Empfehlungen seiner virtuellen Gäste in Form von zahlreichen „Likes & Shares“ freuen.

Text: Markus Brixius Bild:Fotolia/DOC RABE Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *