Gesund Essen? Keine Zeit!

Fotolia_40522639_M.jpg

Kaum sind draußen Schnee und Frost verschwunden, machen uns Magazine und Zeitschriften darauf aufmerksam, dass wir eigentlich viel zu fett sind und uns total ungesund ernähren. Tatsächlich sind in Deutschland rund 70 Prozent der Männer und 50 Prozent der Frauen übergewichtig. Knapp 20 Prozent der Deutschen sind sogar fettsüchtig. Besonders schlimm ist, dass besonders Kinder immer häufiger zu viel auf die Waage bringen.

Die Ursachen sind vielfältig. So kann laut einer Studie etwa die Hälfte der Befragten überhaupt nicht zwischen gesundem und ungesundem Essen unterscheiden. Ein weiteres Problem ist sicherlich auch der Zeitmangel. Wer sich gesund, kalorienbewusst und gut ernähren will, braucht Zeit. Man muss sich mit dem Thema befassen und eben mehr Aufwand betreiben, als nur im Supermarkt wahllos in die Kühltheke zu greifen oder in der Küche Fertigessen aufzuwärmen. Deshalb unser Tipp: Besuchen Sie öfter mal wieder ein Restaurant und vergleichen sie die servierten Speisen mit Ihren Essgewohnheiten. Die Profis in der Küche verwenden frische Zutaten (meist aus der Region), die dann auch noch jenseits von Geschmacks-verstärken wunderbar lecker zubereitet werden. So kommt man vielleicht alleine auf den Trichter, dass gesunde Ernährung das Wohlbefinden steigert, und kann sogar auf heilsversprechende Jojo-Diäten verzichten.

Text: Markus Brixius Bild: Andrey Armyagov / Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *